BUND Gruppen im Kreis Coesfeld

Apfelfest 2022

18. September 2022 | Olfen, Klimawandel, Landwirtschaft, Lebensräume, Naturschutz, Nachhaltigkeit, Suffizienz

Auch in diesem Jahr feiern wir unsere "Äpfel"

 (E. Hatebur)

Am Sonntag, den 18. September, feiert der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Olfen sein jährliches Apfelfest auf den Streuobstwiesen am Benthof. Wie gewohnt bieten die BUND-Aktiven ihren Besuchern von 14 bis 17 Uhr Informationen rund um den Apfel an, unter anderem Tipps zur Anlage von Streuobstwiesen, Sortenauswahl für die Pflanzung im eigenen Garten, sachgerechte Pflanzung von Obstbäumen und die Lagerung von Äpfeln.

Die Apfelernte auf unserer Streuobstwiese ist in diesem Jahr bereits erledigt, sodass wir auch in diesem Jahr wieder mit einer Vielzahl verschiedener Apfelkuchen und anderen leckeren Apfel-Spezialitäten aufwarten können.

Viele der alten Apfelsorten, wie z. B. Dülmener Rosenapfel, Rote Sternrenette, Westfälischer Gülderling, Prinz Albrecht, Geheimrat Dr. Oldenburg, Schöner aus Nordhausen sowie Goldparmäne können auch probiert werden. Hier sind insbesondere Allergiker angesprochen. Gerade diese alten Sorten sind für sie gut verträglich, weil die Bestandteile, die vor einer Allergie schützen, noch nicht herausgezüchtet worden sind.

Die kleinen Gäste freuen sich bestimmt auf das Ratespiel, bei dem sie ihr Wissen rund um den Apfel unter Beweis stellen können. Auch steht zum Verkosten und Verkauf naturtrüber Apfelsaft bereit.

Auch in diesem Jahr können Wertmarken erworben werden, so dass der Getränke- und Kuchenverkauf fix mit Bedienung von Statten geht.

Wir freuen uns sehr, das Apfelfest mit Ihnen und euch bei leckerem Apfelkuchen genießen zu dürfen.

Weitere Infos unter www.bund-olfen.de oder Sie melden sich unter info@bund-olfen.de
Tel. 0178-9369420 oder 02591-5780

Zur Übersicht